Ludwig van Beethoven – Christus Am Ölberg / Christ At The Mount Of Olives

2,00 inkl. MwSt.

Christus am Ölberge ist das einzige Oratorium von Ludwig van Beethoven. Das Werk wurde 1803 in Wien uraufgeführt, jedoch erst 1811 veröffentlicht. Daher trägt es im Werkverzeichnis Beethovens die relativ hohe Opuszahl 85.

Die Handlung des Oratoriums setzt im Garten Gethsemane ein, als Jesu Verhaftung kurz bevorsteht und dieser seinen Vater um Trost bittet, gleichzeitig aber seinen bevorstehenden Kreuzestod „zum Heil der Menschheit“ willkommen heißt. Als die Krieger auftauchen, um Jesus zu verhaften, bittet dieser seinen Vater, die Leidensstunden mögen „rasch wie die Wolken, die ein Sturmwind treibt“ vorübergehen. Währenddessen flehen die Jünger um Erbarmen. Petrus versucht, Jesus zu retten, wird aber von diesem davon abgehalten. Als Jesus von den Kriegern gepackt wird, beschließt ein Chor der Engel das Werk.

Komponist: Ludwig van Beethoven
Conductor: Josef Bloser
Solist, Chor, Orchester: Stuttgarter Philharmoniker

 

Nicht vorrätig

Artikelnummer: HB-JQUM-PCPD Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Trackliste

Oratorium / Oratory Op. 85 (54:26)
1 No. 1: Rezitativ Und Arie (Jesus) 15:09
2 No. 2: Rezitativ Und Arie (Seraph) 9:49
3 No. 3: Rezitativ Und Duett (Seraph, Jesus) 6:59
4 No. 4: Rezitativ (Jesus Und Der Chor Der Krieger) 3:36
5 No. 5: Rezitativ (Jesus, Chor Der Jünger, Chor Der Krieger) 4:12
6 No. 6: Rezitativ (Jesus, Petrus), Terzett (Seraph, Jesus, Petrus), Chor Der Jünger, Chor Der Krieger 14:15

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2 kg
Größe 14 × 12 × 1 cm
Artist

Josef Bloser, Stuttgarter Philharmoniker

Autor

Ludwig van Beethoven

Format

Audio CD

Label

Pilz

Veröffentlicht

1992

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ludwig van Beethoven – Christus Am Ölberg / Christ At The Mount Of Olives“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.